Umgestaltung grüne Lunge 

Umgestaltung der „Grünen Lunge“ in Wesendorf

Wie bereits mehrfach berichtet plant die Gemeinde Wesendorf die Umgestaltung der rund 10.000 m² großen öffentlichen Grünfläche zwischen der Seniorenresidenz und dem Flieder-, bzw. Teichwiesenweg, der sogenannten „Grünen Lunge“. Ziel ist es, die Fläche durch Bepflanzungen und weitere landschaftsbauliche Maßnahmen aufzuwerten und so eine attraktive Erholungs- und Begegnungsstätte für die Bürgerinnen und Bürger in der Gemeinde zu schaffen.

 

Die Planungen zur Erstellung eines Gestaltungskonzepts für die Fläche wurden Ende letzten Jahres begonnen und konnten nunmehr im Laufe dieses Jahres abgeschlossen werden. Im Zuge der Planungen wurde im letzten Jahr ein öffentlicher Aufruf zur Einreichung von Gestaltungsideen gestartet und die in dem Zuge eingegangenen Vorschläge wurden von einem beauftragten Landschaftsarchitekten in einen Gestaltungsentwurf eingearbeitet.

Dieser Gestaltungsentwurf wurde an zwei öffentlichen Terminen, am 10.03.2020 und am 07.07.2020, öffentlich vorgestellt und mit den teilnehmenden Einwohnerinnen und Einwohnern diskutiert, um den Entwurf noch weiter zu verfeinern. Im Anschluss wurde ein Arbeitskreis gebildet, um die letzten Details der Ausgestaltung zu klären.

 

Im Gemeinderat am 10.11.2020 wurde nunmehr beschlossen, dass der langwierig und sorgfältig erarbeitete Gestaltungsentwurf nunmehr im nächsten Jahr umgesetzt werden soll, sobald sich um die Einwerbung von Fördermitteln für das Projekt bemüht wurde.

 

Der Gestaltungsentwurf sieht in seiner jetzigen Form unter anderem die Anlage neuer Wege über die Fläche, neue Bepflanzungen, die Anlage von Blühstreifen, die Aufstellung von weiteren Sitzbänken sowie auch eine Wiederherstellung des verlandeten Teiches vor. Weiterhin sollen eine Boulebahn angelegt und seniorengerechte Fitnessgeräte sowie Kleinkinderspielgeräte aufgestellt werden. Die Beleuchtung der Fläche soll über solarbetriebene Mastlampen erfolgen.

 

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Gemeinde Wesendorf