Bebauungspläne im Verfahren

Vor den Fuhren

Dieser Bebauungsplan wird vielfach auch "Gestaltung Ortseingangssituation" genannt. Er umfasst im Wesentlichen die Herstellung eines Kreisverkehrsplatzes am Ortseingang im Zuge der K 7 aus südlicher Richtung. Mit diesem sollen angebunden und folglich planerisch auch ausgewiesen werden zwei weitere Flächen. Einerseits sollen gemischte und gewerbliche Bauflächen westlich der K 7, bzw. südlich der Zufahrt zum Hammersteinpark und andererseits auf der gegenüberliegenden östlichen Seite der K 7 Baulandflächen in Erweiterung des Bugebietes "Am Demoorweg" entstehen.

Gebietsabgrenzung
_Vor den Fuhren Gebietsabgrenzung.pdf
PDF-Dokument [352.9 KB]

Tank- und Rastanlage B 4 - L 284

Seitens eines Investors ist geplant, im nord-östlichen Kreuzungsbereich der B 4 mit der L 284 eine Tank- und Rastanlage zu erstellen. Grundsätzlich steht der Gemeinderat diesem Vorhaben aufgeschlossen ggenüber. Die weiteren Detailplanungen, die derzeit erstellt werden, bleiben jedoch abzuwarten, bevor weitergehende Beschlüsse gefasst werden. .

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Gemeinde Wesendorf